Österreich

In Österreich hohe Zahl von gestohlenen Fahrrädern

Die meisten Fahrräder werden in St. Pölten, der Hauptstadt von Niederösterreich, gestohlen.

Insgesamt gibt es eine Tendenz, die Zahl der Diebstähle zu reduzieren. Die Coronavirus-Pandemie hat im Jahr 2020 zu einer großen Anzahl von Fahrradfans geführt und dem Radsport einen Boom beschert. Die Zahl der Fahrräder in der Bevölkerung hat zugenommen und es hat die Zahl von Diebstählen verwischt, deren Zahl stark zurückgegangen ist. 18.080 Fahrräder wurden gestohlen, rund 2700 weniger als im Jahr davor, teilte der Verkehrsclub Österreich (VCÖ) unter Berufung auf Zahlen des Innenministeriums mit. "Zum ersten Mal im 21.Jahrhundert" sei die Zahl der Fahrraddiebstähle in Österreich zuletzt auf knapp 20.000 gesunken. Zwei Drittel der Taten wurden in den Hauptstädten des Landes begangen.  Allerdings gibt es in Niederösterreich große Unterschiede: Im Verhältnis zur Einwohnerzahl wurden in St. Pölten mit 36 je 10 000 Einwohnern die meisten Fahrraddiebstähle gemeldet, vor Krems (28 je 10 000 EW) und Wr.  Neustadt (26). Am wenigsten Fahrräder wurden im Bezirk Zwettl gestohlen, nämlich ein Fahrrad pro 10.000 Einwohner, vor dem Bezirk Waidhofen an der Thaya (2) und dem Bezirk Lilienfeld (3). 36 Fahrraddiebstähle pro 10.000 Einwohner in St. Pölten.Als Vorbeugung gegen Fahrraddiebstahl wird vorgeschlagen, die Zahl der organisierten Fahrradparkplätze zu erhöhen. "Aufgrund der Anzahl der Fahrradstellplätze gibt es an vielen Orten noch größere Bedürfnisse. Im öffentlichen Raum an den Einkaufsstraßen, vor den Geschäften, an den Bahnhöfen und für die Zeit nach der Krone gibt es genügend Plätze für Freizeit-und Sportanlagen", betont VCÖ-Sprecher Christian Gratzer. Für Kinder und Jugendliche seien auch gute Fahrradparkmöglichkeiten an den Schulen nötig.  VCÖ-Tipps gegen Fahrraddiebstahl: Verriegeln Sie Ihr geparktes Fahrrad immer, auch wenn Sie kurz in den Laden gehen. Achten Sie bei Verstopfung darauf, dass der Rahmen an der Fahrradhalterung mit Schloss befestigt ist. Wenn nur das Vorderrad an einem Fahrradständer befestigt ist, besteht die Gefahr, dass das Rad abgebaut wird und der Rest des Fahrrades gestohlen wird. Tauschen Sie halbhohe und für Sattel und Vorderrad-Sicherheitsschrauben, rät der VCÖ.

Tagged under
Login to post comments
Top